Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Für meine Bananenwaffeln brauchst du gerade einmal 3 Zutaten! Die gesunden Waffeln mit Bananen im Teig kommen ganz ohne Zucker aus und sind perfekt für Kinder geeignet. Schnapp dir das Waffeleisen und probier das einfach Rezept unbedingt aus.

Kinder-Waffeln mit nur 3 Zutaten - ein gesundes und schnelles Waffelrezept ohne Zucker, mit Banane für Kinder

Zutaten für Bananenwaffeln ohne Zucker

Überreife Bananen kannst du ganz wunderbar zum Backen verwenden. Sie sind richtig schön süß und du sparst dir so zusätzlichen Zucker. Für meine Bananenwaffeln brauchst du neben reifen Bananen nur noch Eier und Mehl. Das wars – 3 Zutaten für wunderbar fluffige und leckere Kinderwaffeln, die garantiert schmecken!

Bananenwaffeln sind eine gelungene Abwechslung für die Brotdose und schmecken auch am nächsten Tag noch richtig lecker.

Gesunde Waffeln für Kinder mit nur 3 Zutaten (Bananen, Eier und Mehl). Die Kinder-Waffeln könnt ihr auch mit Heidelbeeren variieren

In zwei Schritten zu meinen einfachen Kinderwaffeln

Genaue Mengenangaben findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Schritt 1: Rühren

Für die blitzschnellen Bananenwaffeln als Erstes die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Anschließend Eier und Mehl unterheben und einen Teig anrühren.

Schritt 2: Backen

Jetzt das Waffeleisen gut einfetten, zum Beispiel mit Kokosöl oder mit Butter. Dann nacheinander Bananenwaffeln ausbacken.

Tipp: Den Teig kannst du auch prima variieren. Ich geb zum Beispiel gerne noch ein paar Heidelbeeren dazu. Vanille und Zimt passen auch sehr gut.

Kinder-Waffeln mit nur 3 Zutaten - ein gesunder Snack für die Brotdose mit Bananen, Eiern und Mehl

8 Gründe für meine gesunden Bananenwaffeln

  • Waffeln mit Bananen sind ganz schnell zubereitet.
  • Du brauchst gerade einmal 3 Zutaten für das Rezept.
  • Ob für die Brotdose im Kindergarten oder den Nachmittagssnack, die gesunden Waffeln schmecken einfach lecker.
  • Das Rezept ist perfekt, um überreife Bananen zu verwerten.
  • Durch die gesunden Zutaten sind die Waffeln auch eine tolle Idee fürs Sonntagsfrühstück.

Lust auf noch mehr Waffelrezepte? Dann probier doch auch mal meine klassischen Waffeln oder die Zucchiniwaffeln mit Käse aus.

Und jetzt ganz viel Freude beim Backen! Lass dir meine Waffeln mit Bananen schmecken!

Gesunde Waffeln für Kinder. Für meine schnellen Bananenwaffeln braucht ihr gerade einmal 3 Zutaten

Stücke von Bananenwaffeln und Beeren.

Bananenwaffeln ohne Zucker

225 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Für meine Bananenwaffeln ohne Zucker brauchst du nur 3 Zutaten! Die gesunden Waffeln mit Bananen im Teig sind perfekt für Kinder geeignet.
5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 6 Waffeln

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 2 reife Bananen
  • 4 Eier
  • 6 EL Mehl

Zubereitung 

  • Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Eier und Mehl unterrühren.
  • Ein Waffeleisen einfetten (zum Beispiel mit Kokosöl) und Waffeln ausbacken.

Steffis Tipps

Wenn du magst, kannst du auch noch ein paar Heidelbeeren in den Teig geben.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 46kcal | Kohlenhydrate: 1g | Eiweiß: 4g | Fett: 3g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (43)

Jasmin
3. Apr. 2024 um 17:35 Uhr

Kann man den Teig auch am Abend machen und für morgens in den Kühlschrank stellen ?

Steffi
4. Apr. 2024 um 08:58 Uhr

Das sollte klappen :) Lass es dir schmecken!

Adelina
11. Mrz. 2024 um 19:44 Uhr

Meine Baby und ich lieben es. Top!!
Schnell und lecker – was will man mehr?

Steffi
12. Mrz. 2024 um 11:23 Uhr

Das freut mich riesig!

Sandra Kuschnig
14. Jan. 2024 um 15:30 Uhr

Sehr lecker, fluffig und schnell gemacht. Ich habe noch ein bisschen Zartbitterschokolade geraspelt und unter den Teig gerührt.

Steffi
15. Jan. 2024 um 13:38 Uhr

Oh das klingt perfekt!

Pavlopoulos Nikos
15. Okt. 2023 um 08:23 Uhr

Die Waffeln schmecken granios sehr toll

Steffi
15. Okt. 2023 um 12:21 Uhr

Das freut mich sehr!!!

Maria
9. Okt. 2023 um 10:02 Uhr

hello….‍♀️
…das Rezept erhält auf jedenfall 5 Sterne…super einfach, schnell und lecker…schmeckt der ganzen Familie…vielen Dank dafür
Liebe Grüsse Maria

Steffi
9. Okt. 2023 um 10:31 Uhr

Danke für die tolle Bewertung :)

Jana-Maria
7. Okt. 2023 um 08:08 Uhr

Super schnell gemacht und wahnsinnig lecker. Schmecken auch dem kleinen vorzüglich!

Steffi
7. Okt. 2023 um 09:00 Uhr

Das freut mich riesig!

Karolina
10. Apr. 2023 um 12:07 Uhr

Vielen Dank für das tolle und einfache Rezept! Mit so wenigen Zutaten, hat man als Mutter von drei Kindern immer zwischendurch die Zeit schnell Waffeln für die Kleinen zu machen!

Schmecken auch suuuper.
Eine einfache Zutat, die ich noch empfehlen kann ist eine Prise Salz hinzuzufügen. Das intensiviert den Geschmack nochmal!

Steffi
10. Apr. 2023 um 16:43 Uhr

Danke für deine Bewertung :)

Mariel
28. Feb. 2023 um 14:45 Uhr

Super leckeres und einfaches Rezept. Meine Nichte, mein Partner und ich lieben die Waffeln! Das Rezept kann man auch wunderbar mit glutenfreien Mehl machen.

Steffi
2. Mrz. 2023 um 10:11 Uhr

Ganz lieben Dank für deine tolle Bewertung!

Meli
9. Jan. 2022 um 15:55 Uhr

Sehr leckere Waffeln, aber werden bei mir nicht ansatzweise knusprig. …gelingt dir das? Hab nur ein einfaches Waffeleisen. (nicht verstellbar) Schönen Gruß Mel

Steffi Sinzenich
10. Jan. 2022 um 15:17 Uhr

Hi Meli, wirklich knusprig werden die Waffeln tatsächlich nicht :) Ich hoffe, sie haben dir gut geschmeckt!

Hang
1. Jan. 2022 um 16:41 Uhr

Hallo , kann man auch Dinkelmehl nehmen anstatz normale Mehl? Und ist das Rezept auch für Babys geignet? Meine Tochter isst nicht gerne Brei :/

Steffi Sinzenich
2. Jan. 2022 um 10:08 Uhr

Hallo Hang, ja das kannst du auf jeden Fall machen. Die Waffeln sind auch für BLW geeignet :) Liebe Grüße, Steffi

Jay
28. Dez. 2021 um 23:41 Uhr

Die Waffeln sind einfach und sehr lecker. Die Kalorienangabe kann aber leider nicht stimmen ;-)…Mehl+ Ei+Banane über den Daumen gepeilt pro Waffel ca. 150 Kalorien. Herzlichen Gruß Janine

Tina
11. Nov. 2021 um 19:21 Uhr

hi
habe das rezept ausprobiert und die waffeln waren total lecker, das mache ich jetzt öfters

Steffi Sinzenich
15. Nov. 2021 um 08:37 Uhr

Danke für dein tolles Feedback, Tina!

Sarah Pusztai
4. Nov. 2021 um 00:09 Uhr

Hi ich wollte nur fragen ob ich das richtig verstanden habe und die 47 Kalorien für eine ganze Herzwaffel ( fünf Teilchen ) gelten ?

Steffi Sinzenich
4. Nov. 2021 um 13:14 Uhr

Ja ganz genau :) Lass es dir schmecken!

Christina
13. Jul. 2021 um 08:11 Uhr

Meine Tochter ist eine schlechte Esserin, aber diesen Waffeln konnte sie nicht widerstehen. Und uns Großen schmeckt es auch. Danke für das tolle Rezept.

Steffi Sinzenich
13. Jul. 2021 um 10:05 Uhr

Wie toll Christina, das freut mich riesig!

Sandra
8. Jun. 2021 um 12:37 Uhr

Kann ich anstatt Banane auch apfelmark nehmen?

Gaumenfreundin
9. Jun. 2021 um 09:23 Uhr

Hi Sandra, hab ich noch nie ausprobiert, sollte aber funktionieren :)

Diana
2. Sep. 2020 um 07:04 Uhr

Guten Morgen, eignen sie sich auch zum einfrieren? Abends rauslegen und dann morgens in die Dose für den Kindergarten oder eher zum spontanen Nachmittags essen und dazu noch mal kurz in den Ofen?

Gaumenfreundin
3. Sep. 2020 um 08:57 Uhr

Hey Diana, ich hab sie bisher noch nicht eingefroren. Aber eine Leserin hat es ausprobiert und es hat gut geklappt :)

Tina A.
25. Apr. 2020 um 13:51 Uhr

Hey Steffi, schönes Rezept! Ich habe kleine Apfelstückchen in den Teig gegeben und noch mit Datteln gesüßt. Genial! Hat der ganzen Family geschmeckt und ich brauch jetzt immer braune Bananen. Tina

Gaumenfreundin
25. Apr. 2020 um 20:45 Uhr

Ohhhh wie toll Tina! Vielen lieben Dank für dein Feedback <3

Carmen
7. Feb. 2020 um 10:32 Uhr

Das Eiweißpulver gibt es im DM, gerade besorgt

Paul
2. Feb. 2021 um 21:41 Uhr

Hab ich das richtig verstanden, eine Waffel hat nur 47 kalorien?

Junicorn
10. Nov. 2020 um 14:38 Uhr

Suuuper lecker! Ich liebe es! Es ist so einfach und geht so schnell

Gaumenfreundin
7. Feb. 2020 um 11:03 Uhr

Danke für den Hinweis Carmen <3

Gaumenfreundin
4. Feb. 2021 um 13:02 Uhr

Yes! Eine ganze Waffel hat 47 Kalorien. <3

Gaumenfreundin
11. Nov. 2020 um 22:19 Uhr

Vielen lieben Dank! Ich freu mich sehr über dein tolles Feedback <3

Marion K
7. Feb. 2020 um 10:28 Uhr

Endlich ein WIRKLICH schnelles Waffelrezept. Wir lieben es!

Chioma
14. Mrz. 2021 um 16:37 Uhr

Hallo! Danke für dein tolles Rezept. Eine Frage hätte, wie viele Minuten sollen die Waffeln ausbacken?

Gaumenfreundin
7. Feb. 2020 um 11:04 Uhr

Das freut mich riesig <3

Gaumenfreundin
17. Mrz. 2021 um 11:27 Uhr

Das ist tatsächlich abhängig von deinem Waffeleisen. Probier es am besten einfach mal aus. Liebe Grüße,Steffi

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>