Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Chicorée-Salat einfach zubereiten

Chicorée-Salat mit Orangen und Walnüssen in einer Schale.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten

Weil sich mein Chicorée-Salat so einfach zubereiten lässt, kommt er bei mir zu jeder Gelegenheit auf den Teller. In meinem Rezept kombiniere ich die leicht herben Blätter mit süßer Orange und knackigen Walnüssen. Nur noch ein schnelles Dressing dazu – fertig ist der beste Chicorée-Salat, den du kriegen kannst.

Chicorée-Salat mit Orangen und Walnüssen in einer Schale.

Die Zutaten für deinen Chicorée-Salat mit Orangen

Wer Chicorée sonst nur als warmes Gericht kennt, der sollte das Gemüse auch mal roh ausprobieren. Die herben Blätter schmecken toll als Salat und lassen sich lecker kombinieren. Außerdem ist Chicorée dank besagter Bitterstoffe sehr gesund. Diese wirken sich positiv auf die Verdauung und den Stoffwechsel aus. Also genug Gründe, um aus dem Gemüse einen knackigen Chicorée-Salat zuzubereiten. Und am besten in Kombination mit diesen Zutaten.

Zutaten für den Salat

  • Chicorée: Beim Kauf darauf achten, dass die äußeren Blätter fest sind. Haben sie braune Stellen oder sind bereits leicht welk, liegt das Gemüse schon etwas länger.
  • Orangen: Das süße und fruchtige Aroma der Orangen passt besonders gut als Gegenspieler zum leicht bitteren Geschmack der Chicorée-Blätter.
  • Walnüsse: Sie bilden den Crunch im Salat und können optional noch angeröstet werden.

Zutaten für das Dressing

  • Öl: Ich verwende am liebsten ein mildes Olivenöl, weil es geschmacklich super zu den restlichen Zutaten passt.
  • Weißer Balsamico: Für die nötige Säure sorgt der helle Balsamico-Essig. Wer nur einen dunklen Balsamico zu Hause hat, kann auch diesen nutzen.
  • Honig: Mit dem Honig kommt noch etwas Süße zum Dressing, was toll zum herben Chicorée-Aroma passt.
  • Salz und Pfeffer: Damit wird das Dressing abgeschmeckt. Mehr Gewürze sind nicht nötig.

Chicorée-Salat einfach zubereiten

Chicorée-Salat ist einfach und schnell gemacht, weil es nur wenig zu schnippeln gibt. Die genauen Mengenangaben findest du wie immer weiter unten in meiner Rezeptkarte. An dieser Stelle zeige ich dir aber schon einmal, wie einfach du den Chicorée-Salat zubereiten kannst.

  1. Salatzutaten vorbereiten und klein schneiden. Chicorée hat einen bitteren Strunk. Wer diesen nicht so gerne mag, kann diesen vorab keilförmig herausschneiden und nur die Blätter verwenden. Nur noch die Walnüsse hacken und die Orangen filetieren, dabei den Saft auffangen.
  2. Dressing zubereiten. Dafür werden einfach alle Zutaten miteinander verrührt. Hier kommt auch der aufgefangene Orangensaft zum Einsatz.
  3. Chicorée-Salat mit dem Dressing anmachen. Die vorbereiteten Salatzutaten und das Dressing in einer großen Schüssel miteinander vermengen.
Chicorée-Salat mit Orangen und Walnüssen in einer Schale.

5 Gründe für deinen Salat aus Chicorée

Auch wenn Chicorée ein Herbst- und Wintergemüse ist, wird er das ganze Jahr verkauft. Damit hast du die Möglichkeit, den Salat immer dann zuzubereiten, wenn dir danach ist. Gründe dafür gibt es genügend.

  • Schnell und einfach gemacht
  • Es braucht nur wenige Zutaten
  • Chicorée ist sehr gesund
  • Der Salat passt toll zu Fleisch, Fisch und Brot
  • Lässt sich super vorbereiten

Fall du noch mehr leckere Salate suchst, die sich ruckzuck zubereiten lassen, dann schau doch mal in meiner Rezeptsammlung für schnelle Salate vorbei.

Ich hoffe, dir schmeckt mein Chicorée-Salat genauso gut wie mir. Viel Freude beim Nachmachen! Ich freue mich über dein Feedback dazu in den Kommentaren.
Chicorée-Salat mit Orangen und Walnüssen in einer Schale.

Chicorée-Salat einfach zubereiten

4 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Du möchtest einen leckeren Chicorée-Salat einfach und fix zubereiten können? Dann ist mein Rezept mit Orangen, Walnüssen und schnellem Dressing genau das Richtige.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 500 g Chicorée - ca. 4 Stück
  • 2 Orangen
  • 60 g Walnüsse

Dressing-Zutaten

Zubereitung 

  • Chicorée längst halbieren und den Strunk herausschneiden, dann in Streifen schneiden. Orangen schälen und filetieren, dabei den Saft auffangen. Walnüsse grob zerkleinern.
  • Aus Olivenöl, Balsamico, Honig, Orangensaft, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren.
  • Chicorée mit Orangen, Walnüssen und dem Dressing servieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 128kcal | Kohlenhydrate: 14g | Eiweiß: 3g | Fett: 8g

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (6)

Gut
13. Jun. 2024 um 00:32 Uhr

Eva
12. Jun. 2024 um 08:13 Uhr

Margit
10. Jun. 2024 um 08:08 Uhr

Am Wochenende gleich ausprobiert und für sehr lecker empfunden. Die Walnüsse habe ich geröstet, so schmecken sie mir besser.

Steffi

Steffi
10. Jun. 2024 um 08:23 Uhr

Danke für dein tolles Feedback, liebe Margit!

Jean
7. Jun. 2024 um 08:25 Uhr

So sommerlich! Ich freue mich ihn auszuprobieren.

Steffi

Steffi
7. Jun. 2024 um 08:33 Uhr

Ich freu mich schon auf dein Feedback, Jean!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>