Ernährungsplan mit 12 Monaten

von Gaumenfreundin

Die Zeit vergeht wie im Flug! Jetzt sitzt hier schon ein Kleinkind am Tisch und isst fleißig das, was wir Erwachsenen auch essen. Ich hätte nie gedacht, das aus Tom mal so ein guter Esser wird, denn die Breieinführung war wirklich sehr mühsam :) Mittlerweile klappt es aber ganz prima! Es gibt zwar Tage, an denen mag er weder Brot, noch seine geliebte Kinderpizza, noch Nudeln zum Mittagessen, aber bei uns Großen ist das ja auch nicht anders.

Ernährungsplan mit 12 Monaten

Premilch gibt es keine mehr, es sei denn er ist krank oder schläft sehr unruhig. Dann gibt es eine Flasche mit ganz wenig Pulver (meistens 2 Löffel) und viel Wasser verdünnt.

Ich hab euch unseren Ernährungsplan für Tom und ein paar Tipps für das schnelle und gesunde Mittagessen einmal aufgeschrieben.

Essensplan mit 12 Monaten

Unser Ernährungsplan mit 12 Monaten

Morgens:

Brot (am liebsten dieses hier) oder Brötchen mit Butter,  Frischkäse oder zuckerfreier Marmelade, 4 Cocktailtomaten, 1/2 Banane oder Himbeeren, dazu ein Becher Vollmilch (150 ml)

Vormittags:

Obst oder ein selbstgemachter grünen Smoothie

Mittags:

Tom mag am liebsten Nudeln mit Soße, Kinderpizza oder Quiche. Ein paar Ideen hab ich euch weiter unten einmal aufgeschrieben :)

Nachmittags:

Obst und ein Vollkorn-Brötchen oder selbstgemachte Pfannkuchen oder selbstgemachte Rosinenbrötchen

Abends:

Brot oder Brötchen mit Butter, Frischkäse oder Leberwurst, Käse und 1/2 Banane, dazu ein Becher Vollmilch (150 ml)

Pfannkuchen für Kinder

Ideen für das schnelle und gesunde Mittagessen

Nudeln

Tom liebt Nudeln, also gibts die bei uns ziemlich häufig. Was die Soße betrifft, ist er selten wählerisch. Aber am liebsten isst er Bolognese (mit Möhren und Sellerie),  eine Tomatensoße mit Spinat oder Nudeln mit Frischkäsesoße. Vollkornnudeln mag er eigentlich ganz gerne, also biete ich ihm eine bunte Mischung an :)

Ein oder zweimal in der Woche koche ich mittags Schupfnudeln und überbacke sie im Ofen mit Mozzarella oder Gouda. Ganz ohne Soße mag Tom Schupfnudeln am allerliebsten. Dazu gibts dann gemischtes Gemüse, meistens TK :)

 Quiche

Quiche mit Kartoffeln, Ei und Gemüse ist super schnell gemacht und schmeckt auch Kindern richtig gut!

Kinderpizza

Tom liebt seine Kinderpizza! Der Teig besteht aus Dinkelmehl, Magerquark, Olivenöl und Backpulver. Hier gehts zum Rezept.

Omelette

Schnell gemacht ist auch ein Omelette mit gemischtem Gemüse und Käse.

Überbackenes Toast

Für das schnelle Mittagessen eignet sich auch überbackenes Toast. Ich nehme meistens Vollkorntoast und beleg es für Tom mit Schinken und Ananas und überbacke es mit Mozzarella.

Kartoffelpüree mit Möhren

Kartoffelpüree mochte Tom schon zu Breizeiten richtig gerne. Ich koche ihn oft zusammen mit Möhren, Gemüsebrühe und etwas Milch.

Selbstgemachte Rosinenbrötchen für Kinder

0 Kommentar

Weitere Leckerbissen

Schreib mir