Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Low Carb Pizza mit Zucchini-Mandel-Teig

Die Low Carb Pizza mit Zucchini, Leinsamen und Mandeln ist eine leichte und figurfreundliche Alternative zum italienischen Klassiker. Die Pizza ohne Kohlenhydrate ist am Rand wunderbar knusprig und steckt voller gesunder Zutaten.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung25 Min.
Zeit gesamt35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 2 Eier
  • 30 g Leinsamen geschrotet
  • 70 g Mandeln gemahlen
  • 1 EL Oregano
  • Salz Pfeffer
  • 60 g Parmesan
  • Für den Belag:
  • Tomatensoße
  • Champignons
  • Tomaten
  • Paprika
  • geriebenen Mozzarella
  • Pizzakräuter

Anleitung

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Zucchini raspeln und in eine Schüssel geben. Mit Salz würzen und kurz ziehen lassen. Nun mit einem Küchentuch die Flüssigkeit aus den Zucchini-Raspeln pressen. So viel Flüssigkeit wie möglich.
  • Die Raspeln mit den Leinsamen, den Eiern, den Mandeln, Oregano, Salz, Pfeffer und Parmesan vermischen. Das klappt am besten mit den Händen, da der "Teig" noch etwas klebrig ist.
  • Nun die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech (vorher leicht einfetten) geben, schön dünn andrücken und rund formen. Den Pizzateig für ca. 15 Minuten in den Ofen geben und goldbraun backen. Anschließend herausnehmen und vorsichtig umdrehen.
  • Auf meine Pizza kam eine dünne Schicht Tomatensoße (nicht zu dick bestreichen, sonst wird der Boden wässrig). Danach könnt könnt ihr den Teig nach Lust und Laune belegen. Die Pizza für weitere 10 - 15 Minuten im Ofen backen und heiß servieren.

Notizen

Das Rezept ergibt eine Pizza.
11 WW SmartPoints pro Person