Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Low Carb Burger-Spieße - Fingerfood für Party + Picknick

Die Low Carb Burger-Spieße mit Hackfleisch und Cheddar sind schnell gemacht und eine tolle Fingefood-Idee für eure Party
Zubereitung20 Min.
Backzeit15 Min.
Gericht: Beilage, Kleinigkeit, Snack, Vorspeise
Keyword: Fingerfood, LC, Party, Picknick, Snack
Portionen: 20 Burger-Spieße
Autor: Gaumenfreundin

Equipment

Zutaten

Burger-Zutaten

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 1 TL Worcestersauce
  • Salz
  • Pfeffer

Weitere Zutaten

  • 5 Scheiben Cheddar
  • 20 Cocktailtomaten
  • Gurken-Scheiben Glas
  • Salatblätter

Anleitung

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Schalotte und Knoblauch fein hacken. Hackfleisch mit Schalotten, Knoblauch, Worcestersauce, Salz und Pfeffer vermengen. Aus der Masse ca. 20 kleine Hackbällchen formen.
  • Cheddarkäse-Scheiben vierteln. Salatblätter in mundgerechte Stücke teilen.
  • Hackbällchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, etwas flach drücken und 15 Minuten backen. Anschließend direkt mit Cheddar belegen.
  • Alles wie folgt auf Holzspieße stecken: Hackbällchen, Cheddar, Gurkenscheibe, Salat, Gurkenscheibe, Tomate

Notizen

3 WW SmartPoints pro Stück
Dazu passen Burgersauce, Ketchup oder meine selbstgemachte Big Mac Sauce