Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Hähnchen-Fajitas mit Paprika - alles von einem Blech

Wunderbar würzig und richtig lecker! Meine schnellen Hähnchen-Fajitas lassen sich ganz nach Lust und Laune kombinieren.
Zubereitung10 Min.
Backzeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Mexikanisch
Keyword: Backofen, Einfach, Schnell
Portionen: 4 Personen
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • Gewürze nach Belieben z.B. Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprka, Chili
  • 8 kleine Tortilla-Wraps
  • Koriander

optionale Füllungen für die Tortillas

  • gehackte Tomaten
  • Avocado / Guacamole
  • saure Sahne
  • geriebener Käse

Anleitung

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Paprikaschoten in Streifen, die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Paprika, Zwiebeln und Hähnchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit dem Olivenöl vermengen und würzen. Dann im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten backen, dabei einmal durchmischen. Die Tortillas in Alufolie einwickeln und für die letzten 5 Minuten mit in den Ofen geben.
  • Die Tortilla-Wraps mit der Paprika-Hähnchen-Mischung füllen und mit Koriander servieren. Optional mit weiteren Zutaten füllen.

Notizen

10 WW SmartPoints pro Person
Ein Rezept für Hähnchen-Fajitas findet ihr auch in meinem Familienkochbuch One-Pot-Gerichte für die Familie (Amazon Link)