Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Italienischer Nudelsalat mit Rucola & Honig-Senf-Dressing

Italienischer Nudelsalat darf bei uns bei keinem Grillfest fehlen. Der leckere Nudelsalat mit Honig-Senf-Dressing steckt voller gesunder Zutaten wie Zucchini, getrockneten Tomaten, Pinienkernen und Rucola. 
Vorbereitung5 Min.
Zubereitung15 Min.
Zeit gesamt20 Min.
Gericht: Salat
Land & Region: Italienisch
Portionen: 4 Personen
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 125 g Rucola
  • 50 g getrocknete Tomaten Glas
  • 100 g Parmesan
  • 60 g Pinienkerne
  • 400 g Nudeln
  • 2 EL Olivenöl

Dressing-Zutaten

  • 7 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 2 TL Dijonsenf
  • 2 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

  • Zuerst die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, dann abtropfen lassen (nicht kalt abschrecken, dann haftet die Soße nicht so gut an den Nudeln) und etwas Olivenöl dazugeben.
  • Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  • Die Zucchinis mit der Schale in kleine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Im Anschluss die Pinienkerne in der Pfanne kurz rösten.
  • Den Rucola waschen und die holzigen Enden abschneiden. Den Parmesan fein reiben.
  • Für das Dressing alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  • Die Nudeln mit den getrockneten Tomaten, den Zucchini, den Pinienkernen, dem Parmesan und dem Rucola in eine große Schüssel geben. Das Dressing vorsichtig unterheben.
  • Den Salat etwas ziehen lassen und ggfs. nachwürzen.