Rezept drucken

Zucchininudel-Salat mit Quinoa und Feta im Glas

Zubereitung20 Min.
Gericht: Salat
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 50 g Quinoa
  • 50 g frische Erbsen
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Koriander
  • 2 TL Kokosraspeln
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 50 g Feta

Dressing-Zutaten:

  • 1/2 Avocado
  • 2 EL Kokosmilch
  • 1 EL Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken

Anleitung

  • Quinoa in einem Sieb mit kaltem Wasser gründlich abspülen. 150 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Quinoa zugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Überschüssiges Wasser abseihen und die Quinoa 15 Minuten ruhen lassen.
  • Die Erbsen aus den Hülsen befreien und in einem Topf mit kochendem Wasser und etwas Zucker 10 - 15 Minuten garen. Anschließend abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Den Koriander klein hacken und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Zucchini mit Hilfe eines Spiralschneiders in Spaghettiform schneiden.
  • In einer Schüssel die Quinoa mit dem Koriander, den Kokosraspeln und den Frühlingszwiebeln mischen.
  • Alle Zutaten für das Avocado-Dressing mit einem Pürierstab zerkleinern.
  • Nun den Zucchininudel-Salat im Glas wie folgt schichten: Dressing - Zucchininudeln, Quinoa, Erbsen, zerbröselter Feta

Notizen

Das Rezept ergibt ein großes oder zwei kleine Gläser Salat.
8 WW SmartPoints pro Person, wenn ihr fettreduzierten Feta und Kokosmilch verwendet.