Rezept drucken

Low Carb Kuchen mit Zucchini, Apfel und Mandeln

Ich liebe diesen Low Carb Kuchen mit Zucchini, Apfel und Mandeln. Wunderbar saftig, schnell gemacht und vollgepackt mit guten Zutaten.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung45 Min.
Zeit gesamt55 Min.
Gericht: Dessert
Portionen: 1 Kuchen
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 300 g Zucchini
  • 1 Apfel
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 4 Eier
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 EL Backkakao
  • 1 Prise Zimt

Glasur (optional)

  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 3 EL gehackte Mandeln

Anleitung

  • Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. 
  • Die Zucchini raspeln und mit einem Küchentuch das Wasser auspressen. Den Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Eier, Ahornsirup, Backpulver, gemahlene Vanille, Backkakao und Zimt schaumig rühren. Danach die Zucchiniraspel und die gemahlenen Mandeln unterrühren. Anschließend die Apfelstückchen unterheben.
  • Den Teig in eine Silikonbackform füllen und den Kuchen 45 Minuten backen. Nach etwa der Hälfte der Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken, da er sonst zu dunkel wird. In der Form abkühlen lassen.
  • Für die Glasur Kuvertüre, Kokosöl und Ahornsirup im Wasserbad schmelzen lassen. Die flüssige Schokolade über den Kuchen gießen. Diesen dann mit gehackten Mandeln verzieren. Falls die Kuvertüre zu fest ist, einfach etwas mehr Kokosöl unterheben.

Notizen

inspiriert von Chefkoch