Rezept drucken
4.19 von 11 Bewertungen

Gesunder, zuckerfreier Geburtstagskuchen für Kinder

Mein gesunder Geburtstagskuchen mit Möhren und Äpfeln kommt ganz ohne Zucker aus und schmeckt super saftig und lecker!
Vorbereitung20 Min.
Zubereitung50 Min.
Zeit gesamt1 Std. 10 Min.
Gericht: Nachspeise
Portionen: 1 Kuchen
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 250 g Möhren
  • 1 Apfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Rosinen
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 125 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 80 g Ahornsirup
  • 125 ml Milch z.B. Mandelmilch
  • 100 ml Rapsöl

Für die Glasur:

  • 100 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL gemahlene Vanille

Anleitung

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Möhren und den Apfel schälen und reiben. In einer Schüssel mit dem Zitronensaft und den Rosinen mischen.
  • In einer weiteren Schüssel Haselnüsse, Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und Vanille mischen. Nun Ahornsirup, Milch, Rapsöl, Möhren und Äpfel hinzugeben und mit einem Löffel gut vermischen.
  • Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm) geben und im vorgeheizten Ofen 50 - 60 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
  • Für die Glasur Frischkäse, Joghurt, Ahornsirup und Vanille mit einem Mixer glatt rühren. Die Glasur auf den Kuchen auftragen. Diesen bis zum Verzehr kühl stellen.
  • Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Kuchen am Ende noch mit Kokosraspeln bestreuen.

Notizen

Abgewandelt hab ich Toms Geburtstagskuchen von diesem Rezept.