Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Gesunde Berliner für Kinder

Leckere Berliner / Krapfen dürfen an den närrischen Tagen nicht fehlen. Meine gesunden Berliner sind ganz ohne Zucker und schmecken kleinen und großen Karnevalsfreunden.
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung15 Min.
Zeit gesamt30 Min.
Gericht: Kleinigkeit
Portionen: 20 Mini-Berliner
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 300 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 5 g Trockenhefe
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
  • 150 ml Milch
  • 8 EL Ahornsirup
  • 3 EL Erdbeermarmelade, Nussmus oder Apfelmark für die Füllung

optional Puderzucker zum Bestäuben (ich verwende Xylit Puderzucker)

    Anleitung

    • Dinkelmehl, Trockenhefe und Vanille in einer Schüssel mischen. Hafermilch und Ahornsirup unterheben und einen Teig anrühren. Den Teig an einem Ort 1 Stunde gehen lassen.
    • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 
    • Den Teig zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im vorheizten Ofen für 15 Minuten backen.
    • Die Marmelade (oder Alternativ Nussmus oder Apfelmark) in einen Spritzbeutel füllen und seitlich in die Berliner spritzen. Optional mit Puderzucker bestäuben.

    Notizen

    Das Rezept hab ich auf dem Blog von Healthy Lena entdeckt und leicht abgewandelt.