Rezept drucken
5 von 7 Bewertungen

Low Carb Zucchinisticks

Low Carb Zucchinisticks schmecken der ganzen Familie und sind ruckzuck zubereitet. Einfach, schnell und perfekt als Snack für den Serienmarathon 
Zubereitung15 Min.
Backzeit25 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit
Portionen: 1 Blech
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 1 TL Olivenöl
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 200 g geriebenen Mozzarella
  • 30 g Parmesan
  • 2 Eier
  • 1 Knoblauchzehe
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und mit Olivenöl einfetten.
  • Die Enden der Zucchini abschneiden und die Zucchini anschließend klein raspeln. In eine Schüssel geben und leicht salzen. Nach 10 Minuten die Zucchiniraspeln in einem Küchentuch ausdrücken, um die Flüssigkeit abzuschütten.
  • Den Knoblauch fein hacken.
  • Die Zucchinimasse mit 100 g Mozzarella, dem Parmesan, den Eiern und dem Knoblauch vermengen und mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf das Backblech geben und mit den Fingern flach drücken.
  • Für 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. Herausnehmen und mit dem restlichen Mozzarella bestreuen. Nun für weitere 10 Minuten backen.
  • Das Pizzabrot in Sticks schneiden und servieren.