Zubereitung 30 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 55 Min.

Der Frühling ist da! Bei den Temperaturen bekommt man richtig Lust auf leichtes Essen. Und da ich ein großer Gemüse-Fan bin, hab ich mich riesig gefreut, als ich heute den ersten deutschen Spargel gekauft hab. Ich liebe Spargel (besonders Spargel in Alufolie gegart)  und hab mich mal an ein feines Pesto zum Gemüse gewagt. Klar, die klassische Hollandaise ist toll, aber mit Pesto kann sich Spargel auch wirklich sehen lassen.  Als Beilage gibt’s bei mir gegrilltes Putenfilet und einen Rucola-Erdbeer-Salat. So eine leckere Kombination an Zutaten!
Spargel in Alufolie gegart mit Pute und Basilikum-Pesto

Mein Spargel in Alufolie mit Putenfilets und einem cremigen Basilikum-Pesto

Dieses Spargel-Gericht sorgt definitiv für eine ordentliche Portion Frühling auf dem Teller. Meine liebsten Frühlings-Zutaten vereint in einem Gericht. Ich liebe es!

Zu meinem Spargel in Alufolie gibt es ein wunderbar cremiges Basilikum-Rucola-Pesto, einen schnellen Erdbeer-Salat und Putenfilet. Ein ausgesprochen leckeres Low Carb Rezept für Spargel-Fans.

Spargel bereite ich übrigens immer im Ofen zu, eingewickelt in Alufolie, so behält er das tolle Aroma.

Mit meinem Rezept nehm ich am Blogevent von Kochliebe teil. Ein wunderschöner Blog – schaut doch mal bei Julia vorbei :) Und weil man von frischem Spargel nie genug bekommen kann, hab ich mein Rezept auch beim Blogevent von Olga – puhlskitchen.com eingereicht. Wirklich super schöne Fotos und tolle Rezepte :)

Spargel in Alufolie gegart mit Basilikum-Pesto, Erdbeersalat und Pute

Weitere Lieblingsrezepte mit weißem und grünem Spargel findet ihr hier:

Lasst euch mein wunderbares Spargelgericht fantastisch schmecken. Ich freu mich schon sehr über euer Feedback!

Spargel in Alufolie gegart mit Putenfilets und Basilikum-Rucola-Pesto

Ein schnelles und leckeres Frühlings-Rezept für alle Spargel-Fans

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 30 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 154
Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Zutaten für den Spargel

  • 500 g Spargel
  • 2 EL Butter
  • Salz Zucker

Zutaten für das Pesto

  • 1 Bund Basilikum
  • 30 g Rucola
  • 6 EL Olivenöl
  • 10 g Pinienkerne
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Weitere Zutaten

  • 50 g Rucola
  • 5 Erdbeeren
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico weiß
  • Salz Pfeffer
  • 1 TL Honig
  • 400 g Putenfilet

Zubereitung 

  • Für das Pesto alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und pürieren.
  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Für die Spargelpäckchen zwei große Stücke Alufolie doppelt falten und je 4 Spargelstangen darauf verteilen. Butter in Flöckchen, Salz und Zucker auf dem Spargel verteilen und ein paar Basilikum-Blätter dazugeben. Die Päckchen gut verschließen und für 25 - 40 Minuten im Ofen garen, je nach Dicke der Spargelstangen.
  • Die Putenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und beidseitig in einer Grillpfanne anbraten.
  • Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden. Aus dem Olivenöl, Balsamico, Salz, Pfeffer und Honig ein Dressing anrühren und mit dem Rucola und den Erdbeeren anrichten.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 154kcalKohlenhydrate: 15gEiweiß: 8gFett: 9g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Comments (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.