Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
 

Mein deftiges Spätzle-Pfännchen macht satt und süchtig! Spätzle mit Röstzwiebeln und würzigem Raclette-Käse, da kann doch wirklich keiner widerstehen. Wie du mit dem einfachen Pfännchen alle deine Gäste glücklich machst, zeig ich dir hier!

Käsespätzle-Pfännchen mit würzigem Käse und Röstzwiebeln

Zutaten für mein Spätzle-Pfännchen

Für das deftig-würzige Pfännchen brauchst du nur eine Handvoll Zutaten. Und glaub mit, das Pfännchen macht ordentlich was her und ist unser heimlicher Raclette-Favorit. Die Kombi schmeckt einfach sooo gut! Diese Zutaten brauchst du für das käsige Spätzle-Glück:

  • Spätzle
    Ich nehm für die Pfännchen gerne Eierspätzle aus dem Kühlregal.
  • Röstzwiebeln
    Die gerösteten Zwiebeln kannst du fertig kaufen oder aber selber machen. Die Anleitung findest du weiter unten sowie in meiner Rezeptkarte.
  • Raclette-Käse
    Ich verwende zum Überbacken würzigen Raclette-Käse. Du kannst aber auch Bergkäse oder Emmentaler nehmen.
Spätzle und Raclette-Käse
Kasspatzln-Pfännchen für den Raclette-Grill

So machst du das Spätzle-Raclette

Als Erstes die Spätzle nach Packungsangabe zubereiten. Ich verwende Spätzle aus dem Kühlregal und brate sie 5 Minuten in der Pfanne an. Dann die Spätzle in die Pfännchen verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Raclette-Käse belegen. Dann obendrauf ein paar Röstzwiebeln geben und im vorgeheizten Raclette-Gerät für 4-8 Minuten backen.

Röstzwiebeln selber machen ist ganz einfach: 2 Zwiebeln halbieren und in Ringe schneiden. Dann mit 2 EL Mehl mischen und in reichlich Butterschmalz anbraten, bis sie knusprig sind.

Spätzle mit Raclette-Käse und Röstzwiebeln in Raclette-Pfännchen

Warum du das Spätzle-Pfännchen unbedingt ausprobieren solltest

  • herrlich deftig und würzig
  • passt perfekt zu einem gemischten Beilagensalat aus Tomaten, grünem Salat und Gurken
  • kannst du prima vorbereiten
  • macht ordentlich satt
  • schmeckt auch Kindern richtig gut
  • für alle Fans des Käsespätzle-Klassikers

Und jetzt lass dir mein Käsespätzle-Pfännchen richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Spätzle mit Raclette-Käse und Röstzwiebeln in Raclette-Pfännchen
Spätzle-Raclette mit würzigem Käse
Kässpatzln-Pfännchen für das Raclette

Spätzle-Pfännchen

1 Bewertung
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Spätzle-Pfännchen ist ein würzig-deftiges Raclette für alle Spätzlefans.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 8 Pfännchen

Diese Produkte empfehle ich

Raclette
Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 500 g Spätzle - Kühlregal
  • Salz und Pfeffer
  • 8 Scheiben Raclette-Käse
  • 8 EL Röstzwiebeln

Zubereitung 

  • Spätzle nach Packungsangabe zubereiten. Dann in die Pfännchen verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Spätzle mit Raclette-Käse und Röstzwiebeln belegen und 4-8 Minuten im Raclette-Gerät backen.

Steffi´s Tipps

Röstzwiebeln selber machen: 2 Zwiebeln halbieren, dann in Ringe schneiden. Die Zwiebeln mit 2 EL Mehl mischen und in reichlich Butterschmalz knusprig anbraten.
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.