Käsespätzle mit Walnüssen

von Gaumenfreundin
Enthält Werbung

Nach meinen mediterranen Spätzle mit Rucola folgt heute ein echter Klassiker in der Spätzle-Küche – köstliche Käsespätzle mit richtig viel Käse.

Käsespätzle mag doch wirklich jeder, oder? Ich jedenfalls hab den schwäbischen Klassiker schon als Kind geliebt. Meine Mutter übrigens auch, denn Käsespätzle sind richtig schnell zubereitet. :)

Spätzle-Parade: Käsespätzle mit Walnüssen und viel Käse

Käsespätzle und der perfekte Käse

Wenn es bei uns zuhause Spätzle gibt, dann variieren wir ganz gerne mit den Zutaten. Niemals aber mehr mit dem Käse, denn diese Mischung aus Emmentaler, mittelaltem und altem Bergkäse ist einfach ein Traum!

Den Käse hab ich von der Mutter eines Kumpels bekommen, die mir die Mischung extra auf dem Wochenmarkt im Allgäu besorgt hat. Nochmal ein riesengroßes Dankeschön! Ich verwende niiiie wieder anderen Käse für meine Spätzle.

Rezept für Käsespätzle mit Walnüssen und viel Käse

Käsespätzle sind wirklich simpel, denn ihr braucht lediglich Spätzle, Käse, Salz und Pfeffer. Meistens brate ich aber noch ein paar Zwiebeln in Butter an und mische sie unter die Spätzlepfanne.

Käsespätzle mit Walnüssen

Und wisst ihr was noch passt? Walnüsse! Jaaa, wirklich. Die passen nicht nur zu meiner Deko, sondern schmecken einfach super lecker zu der schwäbischen Spezialität.

Käsespätzle mit Walnüssen und dem perfekten Käse

Spätzle-Parade: Käsespätzle mit Walnüssen und viel Käse

Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Personen
Autor: Gaumenfreundin.de

Zutaten

  • 500 g Spätzle
  • 100 g Emmentaler
  • 100 g mittelalter Bergkäse
  • 100 g alter Bergkäse
  • 3 Zwiebeln
  • Butterschmalz
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Salami in Scheiben
  • 100 g Walnüsse
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

  • Die Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Die Zwiebeln halbieren und in Ringe schneiden, die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden.
  • Die Salami in Streifen schneiden.
  • Ein paar der Zwiebeln und Frühlingszwiebeln auf die Seite legen.
  • Die restlichen Zwiebeln mit den Salamistreifen in einer großen Pfanne mit etwas Butterschmalz andünsten.
  • Die fertigen Spätzle unter die Zwiebeln heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nun die Walnüsse über den Spätzle geben, mit dem Käse bedecken und in geschlossener Pfanne bei mittlerer Temperatur überbacken.
  • Die restlichen Zwiebeln mit etwas Mehl mischen, in Butterschmalz anbraten und über die fertigen Spätzle geben.

Lasst es euch schmecken!

Käsespätzle mit Walnüssen und dem perfekten Käse

Wie esst ihr eure Spätzle am liebsten?

Mit eurem liebsten Spätzle-Rezept könnt ihr noch bis zum 04.05.2015 an der Spätzle-Parade von Birkel * und Cookin teilnehmen.

So einfach könnt ihr bei der Spätzle-Parade mitmachen:

Denkt euch ein Rezept mit selbstgemachten oder gekauften Spätzle aus und fotografiert das fertige Gericht. Meldet euch bei www.cookin.de, der Online-Kochbuch-Plattform von Birkel an und stellt euer Rezept bis zum 04.05.2015 ein. Auch ältere Spätzle-Beiträge aus eurem Blog-Archiv sind natürlich erlaubt. Wenn ihr euer Rezept über Facebook, Twitter oder Instagram teilen möchtet, dann benutzt einfach den Hashtag #SpätzleParade.

Silbergabel vom Flohmarkt

Unter allen eingereichten Rezepten werden tolle Preise verlost. Es lohnt sich also!

– 1 x ein Gutschein für das Stuttgarter Sternerestaurant “Speisemeisterei” im Wert von 300 € plus Taschengeld für Übernachtung und Anreise
– 2 x ein Topfset bestehend aus 3 Töpfen von Silit im Wert von 205 €
– 20 x ein Silit “Spätzle-Profi” im Wert von je 40 €, um schnell und einfach selbst Spätzle herzustellen

Ich freu mich auf viele leckere Spätzle-Ideen von euch :)

Spätzle-Parade von Birkel - Käsespätzle

Spätzle von Birkel

Werbung. Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Birkel entstanden. Meine Meinung zu den Produkten wurde nicht beeinflusst. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit.
1 Kommentar

Weitere Leckerbissen

1 Kommentar

Tine April 30, 2015 - 19:25

Oh mein Gott! Kässpätzle lieb ich so sehr!!!!! Walnüsse passen bestimmt super :-)

Antworten

Schreib mir