Perfekt zum Grillfest: Italienische Bruschetta

von Gaumenfreundin

Brot gehört bei mir genauso zum Grillfest dazu, wie ein lecker-leichter Salat. Oft mach ich gaaanz einfache Kräuterbutter mit frischen Kräutern und Knoblauch oder aber einen Schnittlauch-Quark-Dip. Das geht schnell und kommt immer gut an.

Bruschetta passt aber auch sehr gut zum Grillbuffet und ist nicht weniger zeitaufwändig. Das italienische Röstbrot schmeckt sommerlich leicht und lecker. Eigentlich könnte ich mich schon am warmen Brot sattessen :)

Für euer Bruschetta verwendet ihr am besten reife, aromatische Tomaten. Wie gut also, das es gerade auf den Wochenmärkten oder im Supermarkt  sooo eine tolle Auswahl an Tomaten gibt.

Perfekt zum Grillfest: Italienische Bruschetta
Perfekt zum Grillfest: Italienische Bruschetta

Perfekt zum Grillfest: Italienische Bruschetta

Gaumenfreundin.de
0 von 0 Bewertungen

Zutaten

  • 1 Baguette oder Ciabatta
  • 4 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Frisches Basilikum

Zubereitung
 

  • Das Baguette in Scheiben schneiden und fettfrei in einer Grillpfanne rösten, dabei die Baguette-Scheiben einmal wenden.
  • Die Tomaten in kleine Würfel, den Basilikum in feine Streifen schneiden. Mit 1 EL Olivenöl, Salz und Basilikum mischen. Die Knoblauchzehe schälen.
  • Die Baguette-Scheiben mit der Knoblauchzehe einreiben und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  • Nun die Tomatenmischung auf den Baguette-Scheiben verteilen.
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood

Bruschetta schmeckt am besten warm serviert. Lasst es den italienischen Klassiker schmecken udn genießt euer Wochenende!

Der itallienische Klassiker: Italienische Bruschetta
0 Kommentar

Empfehlungen für dich

Schreib mir

Rezept Bewertung





Diese Website verwendet Cookies. Wenn du meinen Blog weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren

Datenschutz & Cookies