Frühlingssalat mit Hähnchenstreifen, Zucchini und Kresse

von Gaumenfreundin

Bei mir ist die Lust aufs Essen wie bestimmt bei vielen anderen auch wetterabhängig. Bei schlechtem Wetter hab ich Appetit auf was Wärmendes, bei schönem Wetter Lust auf viel Gemüse und frische Salate.

Und da ich heute schon den ein oder anderen Sonnenstrahl sehen konnte, kommt bei mir jetzt ein köstlicher Frühlingssalat auf den Teller. Der schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch noch schnell gemacht und macht richtig satt.

Salate passen perfekt als Beilage zum Grillfleisch oder als leichtes Abendessen zu einem Glas Weißwein auf der Terasse. So lässt sich der Frühling aushalten. Statt Lollo Bionda könnt ihr natürlich jeden anderen Pflücksalat verwenden. Ich mag ihn nur wegen dem knackig-herben Geschmack besonders gerne.

[Low Carb] Frühlingssalat mit Hähnchenstreifen, Zucchini und Kresse

Frühlingssalat mit Hähnchenstreifen, Zucchini und Kresse

Gericht: Salat
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin.de

Zutaten

  • 1 kleiner Kopf Lollo Bionda Salat
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • Kresse
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz Pfeffer
  • 2 EL Öl zum Anbraten
  • 100 g Kirschtomaten
  • Für das Dressing braucht ihr:
  • 100 g Naturjoghurt
  • Knoblauch
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz Pfeffer

Anleitung

  • Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren und mit dem Salat in eine Schüssel geben.
  • Die Zwiebel und die Zucchini in sehr dünne Scheiben schneiden und zusammen in Öl anbraten. Danach über den Salat geben.
  • Die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen darin beidseitig anbraten.
  • Für das Dressing den Joghurt mit Senf, Olivenöl, etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen.
  • Den Salat mit den Hähnchenstreifen, der Kresse und dem Dressing auf Tellern verteilen.

Notizen

4 SmartPoints pro Person, wenn ihr Magermilchjoghurt verwendet

Lasst es euch schmecken!

[Low Carb] Frühlingssalat mit Hähnchenstreifen, Zucchini und Kresse
2 Kommentare

Weitere Leckerbissen

2 Kommentare

Beauty Butterflies Mai 3, 2014 - 17:04

Im Sommer hab ich auch mehr Lust auf Salat! Abends damit auf dem Balkon sitzen und die letzten Sonnestrahlen des Tages genießen ♥♥♥

Antworten
Kräuter- und Gewürzkunde ... Kresse März 27, 2017 - 12:08

[…] würzigen Geschmack und ihrem dekorativen Blättchen macht sich Gartenkresse auch prima in Salaten (Rezept Frühlingssalat mit Hähnchenstreifen, Zucchini und Kresse)., auf Sandwiches (Rezept), zu Eierspeisen (Rezept Kresse-Ei-Creme) sowie zu Nudel- (Rezept Scharfe […]

Antworten

Schreib mir