Zubereitung 30 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 55 Min.

Bist du eher der süße Typ oder hast du auch schon herzhafte Muffins probiert? Nicht? Dann versuch doch mal meine Zwiebelkuchen-Muffins mit Blätterteig, Zwiebeln und Speck! Die schmecken tatsächlich wie der leckere Herbstklassiker! Die Muffins sind schnell gemacht und du kannst sie warm oder kalt essen – auch noch am nächsten Tag.

Rezept für herzhafte Muffins "Flammkuchen"

Mein Rezept für Zwiebelkuchen-Muffins

Die leckeren Zwiebelkuchen-Muffins sind nicht nur ein einfacher Snack für zwischendurch, sie machen sich auch toll auf dem Partybuffet und sind perfektes Fingerfood für den geselligen Abend.

Du brauchst nur wenige Zutaten für die Muffins, die dank der Zutaten nach Zwiebelkuchen schmecken.

  • Blätterteig
    Ob du eine frische Blätterteig-Rolle oder vorgeschnittene Rechtecke aus dem Tiefkühlfach verwendest, bleibt dir überlassen.
  • Zwiebeln
    Wenn du dir das Zwiebelschneiden sparen willst, dann empfehle ich dir klein gehackte TK-Zwiebeln.
  • Speckwürfel
  • Eier
  • Sahne
  • Gewürze
    Ich würze meine Muffins mit Salz, Pfeffer und Muskat.

Die Muffins mag ich besonders gerne abends zum Glas Wein oder packe sie für unterwegs in meine Snackbox. Perfekt für längere Autofahrten, aber auch als Beilage zum herbstlichen Feldsalat oder zur Kürbissuppe passen die herzhaften Muffins einfach gut.

Zutaten für herzhafte Muffins
Muffins aus Blätterteig, Speckwürfeln und Zwiebeln

So bereitest du Zwiebelkuchen-Muffins mit Blätterteig zu

Als Erstes eine Muffinform einfetten. Dann aus dem Blätterteig 12 Kreise ausstechen. Die Kreise sollten in deine Muffinform passen und etwas höher sein als der Rand der Form.

Jetzt die Zwiebeln klein hacken und zusammen mit dem Speck in eine Pfanne geben. Das Ganze etwa 10 Minuten dünsten und dann in die Blätterteig-Mulden füllen. Du brauchst 1-2 Esslöffel pro Muffin.

Anschließend Eier und Sahne miteinander verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den fertigen Guss nur noch in die Mulden füllen und die Muffins für 25-30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Fertig!

Die Muffins schmecken warm und auch kalt richtig lecker. Du kannst sie schon am Vortag zubereiten und jederzeit prima in der Mikrowelle aufwärmen.

Herzhafte Muffins mit Blätterteig, Speck und Zwiebeln in der Muffinform

Warum du die Blätterteig-Muffins unbedingt ausprobieren solltest

  • schnell und einfach zu machen
  • schmecken warm und kalt richtig lecker
  • ein toller Partysnack und gut zum Mitnehmen
  • wunderbar herzhaft und würzig
  • du brauchst nur wenige Zutaten und hast viele Zutaten sicher auch im Vorratsschrank

Und jetzt lass dir meine Zwiebelkuchen-Muffins richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Schnelle herzhafte Muffins mit Speck, Zwiebeln und Blätterteig
Herzhafte Muffins mit Speck, Zwiebeln und Blätterteig
Rezept für herzhafte Muffins "Flammkuchen"

Zwiebelkuchen-Muffins mit Blätterteig

9 Bewertungen
Meine Zwiebelkuchen-Muffins mit Speck und Zwiebeln sind der perfekte Snack für die Party und schnell gemacht.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 30 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Portionen 12 Muffins
Kalorien 99

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 Pck Blätterteig - (Blätterteig-Rolle oder Rechtecke, TK)
  • 5 große Zwiebeln
  • 150 g Speckwürfel
  • 3 Eier
  • 125 ml Sahne zum Kochen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter - zm Einfetten der Form

Zubereitung 

  • Als Erstes eine Muffinform einfetten.
  • Aus dem Blätterteig 12 Kreise (oder alternativ Quadrate) ausstechen. Die Kreise sollten von der Größe in deine Muffinform passen und etwas höher sein als der Rand der Form.
    Blätterteig ausstechen
  • Den zugeschnittenen Blätterteig in die Muffinformen füllen.
    Blätterteig in der Muffinform
  • Zwiebeln klein hacken und zusammen mit dem Speck in eine Pfanne geben. 10 Minuten andünsten. Dann 1-2 EL der Speck-Zwiebel-Mischung in die Blätterteig-Mulden füllen.
    Blätterteig in Muffinform mit Speck und Zwiebeln füllen
  • Eier und Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Guss in die Mulden füllen.
    Zubereitung der Blätterteig-Muffins
  • Die Muffins werden nun für 25-30 Minuten im vorgeheizten Ofen gebacken.
    Einfache herzhafte Muffins mit Zwiebeln, Speck und Blätterteig

Notizen

Die Muffins schmecken warm oder kalt, auch noch am nächsten Tag.
Das Originalrezept stammt von Chefkoch.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 99kcalKohlenhydrate: 5gEiweiß: 7gFett: 6g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich riesig über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Kommentare (2)

  • Es wäre vielleicht besser, wenn man die Blätterteigmuffins in Papierförmchen setzt. Die schmecken echt genial . Obwohl ich die Muffinform wie blöd eingefettet habe, klebten die Dinger teilweise fest. Schade. Von der Optik super!!! LG Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.